Viertes Hamborner Orgelkonzert: Back to Barock

Evelyn Ziegler: Photo: EvelynZiegler.de

Auch beim vierten Abend in der der Reihe der sommerlichen Konzerte in der Hamborner Friedenskirche erwartet die Musikfans am 28. August um 20 Uhr ein spannendes Programm: Es gibt ein Wiedersehen und –hören mit Sopranistin Evelyn Ziegler. Sie musiziert diesmal zusammen mit Stefan Boots, Flöte, Friedemann Pardall (Cello) und Rolf Hennig-Scheifes (Orgel).

Als Ensemble „Usignolo sul Reno“ nehmen die drei das Publikum mit auf eine „Reise in die Zeit des Barock“, so der Titel des Programms. Infos zur Künstlerin Evelyn Ziegler gibt es im Netz unter www.frauziegler.de.

Beim nächsten Konzert, am 4. August ist ebenfalls um 20 Uhr Mathias Mück, Domkapellmeister am Dom zu Magdeburg, mit seinem Orgelspiel zu Gast in der Friedenskirche. 

Zu allen Konzerten der Reihe haben je maximal 70 Personen Zutritt – mit Beachtung von Abständen, Hygieneschutzmaßnahmen und der Maskenpflicht. Der Eintritt kostet pro Person 10 Euro; Voranmeldungen sind erforderlich; das Kartentelefon (0157-39359312) ist werktags von 15 bis 17 Uhr erreichbar; zu anderen Zeiten bitte auf die Mailbox sprechen, denn Konzertinteressierte werden zurückgerufen. Infos zur Gemeinde gibt es sie im Netz unter http://www.friedenskirche-hamborn.de.

Nachklang: Konzert in der Pauluskirche Hochfeld

Ein kleiner Nachklang des Konzertes aus der Pauluskirche Duisburg ist hier zu sehen und zu hören. Gestaltet wurde es von Mitgliedern des Posaunenchores, des Blockflötenensembles Neudorf-West – beide geleitet von Volker Nies – sowie Andreas Küken an Klavier und Orgel.

Wer ganz genau hinschaut kann auch Ines Auffermann auf den Photos entdecken, die öfters auch in unserer Gemeinde zu Gast war – so z.B. bei den Passionsandachten.