Kindergärten

EV. KITA PURZELBAUM NEANDERSTR.

Neanderstraße 145
47139 Duisburg
0203/2951-2909

Webseite: https://www.ebw-duisburg.de

kita-purzelbaum@ebw-duisburg.de

Plätze für Kinder unter 3 Jahren:8
Plätze für Kinder über 3 Jahren:77

Name: Ev. Kita Purzelbaum
Leiter/-in:Claudia Föhse
Kontakt: Claudia Föhse
Öffnungszeiten: 07.00 – 16.00 Uhr
Betreuungsplätze: 85
Gruppen:4
Bestehende Angebote im Familienzentrum: Elterncafé
Offene Angebote für Eltern: Hospitation, Elternveranstaltungen (Informationen), Elterncafé

Besondere Qualifikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
Traumatherapeutin, Kunsttherapeutin, Sozialpädagogin

Die wichtigsten Kooperationspartner des Familienzentrums: Ev. Bildungswerk/Familienbildung, Jugendamt/Gesundheitsamt, Polizie, Grundschulen, Ev. Beratungsstelle Duisburg/Moers

Zuständiges Jugendamt

Stadtverw. Duisburg
Kuhstraße 6
47051 Duisburg
0203/283 5194

Träger

Evangelisches Bildungswerk im Kirchenkreis Duisburg
Hinter der Kirche 34
47058 Duisburg

Lage der Einrichtung

Unsere KiTa befindet sich im Stadtteil Duisburg Rheinhausen und wurde im September 2018 eröffnet. Die Tageseinrichtung befindet sich an einer Hauptstraße und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. In unmittelbarer Nähe zur KiTa befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Grundschulen, Naturräume z.B. der Volkspark und verschiedene Bewegungsräume.

Eine Besonderheit an unserem Standort ist, dass die Frühförderstelle (IFF) sich gegenüber der KiTa befindet. Die benötigten Therapien der Kinder, können im Rahmen der Betreuungszeit wahrgenommen werden. 

Gruppenstruktur & Platzangebot

In unserer Einrichtung werden bis zu 101 Kinder mit und ohne speziellen Förderbedarf von einem multiprofessionellen Team bestehend aus 18 Fachkräften betreut. Verstärkt werden die Fachkräfte durch Therapeuten und Integrationshelfer. 

Unsere sechs Gruppen gliedern sich in eine U3-Gruppe (Papageien), zwei integrative 2-6 jährigen Gruppen (Schatzsucher – und Seefahrer Gruppe), in eine integrative 3-6 jährigen Gruppe (Piratengruppe) und in zwei 3-6 jährige Regelgruppen (Matrosen – und Seeräubergruppe) auf.

Papageiengruppe bietet 8 Plätze für U2/U3 Kinder und 2 Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf.  

Schatzsucher – und Seefahrergruppe  bieten vom 2. Lebensjahr bis zur Einschulung jeweils siebzehn Kindern einen Betreuungsplatz an. Davon sind vier Kinder U3 und jeweils sechs Betreuungsplätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf reserviert. 

Piratengruppe bietet vom 3. Lebensjahr bis zur Einschulung siebzehn Kindern einen Betreuungsplatz an. In der Gruppe werden sechs Kinder mit besonderem Förderbedarf betreut.

Matrosen –und Seeräuber Gruppe bieten vom 3. Lebensjahr bis zur Einschulung  jeweils zwanzig Regelplätze an. 

In allen Gruppen arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen ihrer Kinder eingehen. Gemeinsam gestalten die Pädagogen die Förderung, wie beispielsweise Sprachförderung, Bewegungsförderung und musisch-kreative Erziehung ihrer Kinder.

Betreuungszeiten & Verpflegung

Das Familienzentrum bietet familienfreundliche Öffnungszeiten von 7.00 bis 17.00 Uhr. Den Eltern bieten wir die Möglichkeit zwischen 35 und 45 Betreuungsstunden mit Verpflegung zu wählen.

35-Wo-Std.-Platz45-Wo-Std.-Platz
 08:00 – 15:00 Uhr 07:00 – 16:00 Uhr oder 07:30 – 16:30 Uhr oder 08:00 – 17:00 Uhr

In der Zeit von 09:00 – 14:00 Uhr sollten alle Kinder anwesend sein.

Eine fast ganzjährige Öffnung an Werktagen, bietet den Personensorgeberechtigten eine höhere Flexibilität, um Familie und Beruf besser in Einklang zu bekommen. 

Unsere Verpflegung sieht ein leckeres Frühstück und warmes ausgewogenes Mittagessen vor. Dabei berücksichtigen wir kulturelle und ethnische Aspekte und gehen gerne auf Ihre Wünsche ein.

Konzeptionelle Besonderheiten

Neben der alltäglichen Arbeit bietet die Kindertageseinrichtung weitere Schwerpunkte oder konzeptionelle Besonderheiten. Diese Angebote finden in der Kernzeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. Nur in Ausnahmefällen weichen die Zeiten ab.

Schwerpunkt Bewegung 

Die inklusive Kindertageseinrichtung „Rheinpiraten“ setzt ihren Schwerpunkt dabei auf die Bewegungsförderung von Kindern. Körperentwicklung, Bewegung und Spielen sind lebensbedeutsam für die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Basierend auf diesem Hintergrund setzten wir uns das Ziel, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Dafür nutzen die einzelnen Gruppen regelmäßig das Außengelände und die angrenzenden Bewegungsräume sowie die Mehrzweckhalle für Bewegungsförderung. Diese Angebote variieren zwischen Spielangeboten, Bewegungsgeschichten bis hin zu Bewegungsbaustellen, je nach Interesse und Motivationslage der Gruppe.

AG´s

Neben den gruppenbezogenen Aktivitäten bietet die Kita im Vormittagsbereich unterschiedliche AG`s, wie beispielsweise Basteln/Werken, Vorschule, Yoga. Oder eine Koch AG, sowie offene Bewegungslandschaften, an.  Fester Bestandteil dieser Konzeption sind die regelmäßigen Eltern-Kind-Turnangebote, bei denen die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise gehen.

Familienzentrum

Wir sind ein Familienzentrum. Somit ist es uns möglich, neben der alltäglichen pädagogischen Arbeit mit Ihren Kinder, auch verschiedene Elternangebote und Beratungsangebote anzubieten. Auch die Möglichkeiten der interkulturellen Begegnung finden in unserem Haus statt.  Gerade das tägliche Elterncafé bietet dazu eine gute Möglichkeit.

E-Mail-Adresse

info@lebenshilfe-duisburg.de