BalkOn Du Fröhliche!

Sing und spiel mit: an Heiligabend und den Weihnachtsfesttagen (24., 25. und 26. Dezember) um 19 Uhr, von Balkon oder Terrasse, aus Fenster oder Garten.

Weihnachten findet statt! Doch ist dieses Jahr vieles anders. Den Jubel über die Ankunft des Herrn wollen wir trotzdem erschallen lassen. So laden die Kirchenmusiker des Kreises herzlich zum Balkonsingen und -spielen an Weihnachten ein!

Vielleicht haben die Menschen, mit denen Sie feiern ja Lust mitzumachen? Wenn Sie noch mehr Weihnachtsstimmung verbreiten wollen, drucken Sie das Liedblatt aus und verteilen es in der Nachbarschaft.

Damit Sie gut singen/musizieren können, haben wir eine kleine Materialsammlung vorbereitet.
Wenn Sie auf der Homepage der EKIR ganz nach unten scrollen, finden Sie Folgendes:

  • Ein Liedblatt mit den beiden Liedern, die wir ausgewählt haben.
  • Je zwei Playbacks (Orgel/Klavier), die zur Unterstützung abgespielen werden können. So musst man beim Singen nicht lange den Anfangston suchen. Bei Bedarf kann man damit vorab auch ein bisschen üben.
  • Zweistimmige Sätze in verschiedenen Tonarten für Bläserinnen und Bläser (oder andere Instrumente). Vielen Dank an Traugott Fünfgeld und die Initiative „Töne des Friedens“ (www.toene-des-friedens.de ) für die Überlassung der Sätze für diesen Zweck.
    Vorsicht: Die zweistimmigen Sätze sind nicht mit den Playbacks kompatibel!

Wir hoffen, dass Sie Freude am Musizieren im privaten Rahmen haben werden und Sie selbst und Ihrer Nachbarschaft dadurch Lichtmomente verschaffen können.
Bitte achten Sie immer darauf, vor allem beim Musizieren genügend Abstand zu Anderen einzuhalten. Wir wollen ja auch noch im nächsten Jahr miteinander musizieren!

Gesegnete Weihnachten wünschen Ihnen im Namen der musikalischen Verbände und Arbeitsstellen in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Ulrich Cyganek, Daniel Drückes , Jörg Häusler,  
Xenia Preisenberger, Brigitte Rauscher und Ansgar Schlei .

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von . Setze ein Lesezeichen zum Permalink.