Abgesagt: Seniorenadventsfeier am Ostacker

Krippe mit Jesuskind, Joseph und Ochs und Esel
Photo: Tijmen Aukes

Nach reiflicher Überlegung sind Pfarrer und Mitarbeiter schweren Herzens zu dem Schluss gekommen, dass die Seniorenadventssfeier am Ostacker in diesem Jahr nicht angeboten werden soll. Die zulässige Teilnehmerzahl unter Coronaschutzbestimmungen ist so niedrig, dass nur eine kleine Schar von Besuchern kommen könnte, die Mehrheit aber das Nachsehen hätte. Das würde sich auch beim Angebot von zwei Feiern nicht groß ändern. Außerdem wären der beliebten Musikgruppe „Wahre Freunde“, deren Weihnachtslieder immer eine Hauptattraktion des Programms waren, in dieser Zeit kein Gesang, sondern nur bloße Instrumentalmusik erlaubt. (Der Mindestabstand für Gesang liegt bei 4m, was auf der Bühne des Saals nicht möglich ist.) Schließlich ist absehbar, dass auch noch zur Weihnachtszeit generelle Maskenpflicht in geschlossenen Räumen gelten wird. Das gemütliche Kuchenessen und Kaffeetrinken wären damit ebenfalls untersagt. Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis dafür, dass wir gerade für besonders gefährdete Altersgruppen wie die älteren und  z.T. hochbetagten Besucher unserer Weihnachtsfeiern kein unnötiges Risiko eingehen wollen. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von . Setze ein Lesezeichen zum Permalink.